Berufspolitik

Demonstrationszug von PhV, Eltern und Schülern gegen die Kürzung von AnrechnungsstundenGemeinsam für bessere Arbeitsbedingungen!

Der Philologenverband Baden-Württemberg PhV BW setzt sich mit seiner vielfältigen Öffentlichkeitsarbeit wirksam für die Verbesserung der beruflichen Situation gymnasialer Lehrkräfte ein, z.B. für eine bessere Bezahlung, die Verringerung der Unterrichtsverpflichtung, kleinere Klassen, besseren Arbeits- und Gesundheitsschutz, den Erhalt der universitären Gymnasiallehrerbildung und der Verbeamtung von Lehrkräften.

Titel Erstellungsdatum
PhV-Protest gegen Bildungsabbruch: Jetzt mitmachen! 14. April 2012
Vorlage der Grundschulempfehlung bei der weiterführenden Schule trotzdem sinnvoll und notwendig 15. März 2012
"Digitalisate" und "Schultrojaner": PhV fordert Neuverhandlung des Gesamtvertrages 28. Februar 2012
Junge Union gewaltig auf dem Holzweg - Streichung von Lehrerstellen völlig abwegig 23. Januar 2012
Lehrereinstellung für das Schuljahr 2012/13 10. Januar 2012
Keine Rückgabe der Überstunden-Bugwelle in absehbarer Zeit? 05. Dezember 2011
Philologenverband Baden-Württemberg protestiert gegen Gehaltseinbußen der Gymnasiallehrer von über 12 Millionen Euro 28. November 2011
Gymnasiallehrer empört über Sparpläne der Landesregierung 17. November 2011
Philologenverband Baden-Württemberg (PhV BW) meldet dramatisch hohe Überstundenzahlen und Unterrichtsausfall 19. Oktober 2011
Der neue Politikstil in Baden-Württemberg: Wasser predigen und Wein trinken! 10. Oktober 2011
Bildungspolitik mit angezogener Handbremse 10. Juni 2011
Philologenverband Baden-Württemberg (PhV BW) zum Koalitionsvertrag von GRÜNEN und SPD 03. Mai 2011
Grün-rote Koalitionsgespräche: Halbwertzeit der Wahlversprechen kürzer als zwei Wochen? 12. April 2011
Warnung vor Schulstrukturexperimenten 31. März 2011
Zwangs-Vorgriffsstundenmodell vom Tisch 11. Januar 2011
Soziale Netzwerke: Was ist zu beachten? 01. Januar 2011
Gesetz über die Pflegezeit 21. November 2009
Ferienzeit ist auch Lesezeit 03. August 2008
Evaluation ja, aber nicht zum Nulltarif! 09. Oktober 2007