Warum es sich lohnt, im Philologenverband Baden-Württemberg organisiert zu sein ...

... wissen mittlerweile etwa 8.000 Mitglieder. Insbesondere auch aufgrund des Versicherungsangebots des PhV BW ergeben sich ganz handfeste, in Euro und Cent sich rechnende Vorteile.

Denn für PhV-Mitglieder sind bestimmte Versicherungen im Mitgliedsbeitrag enthalten, andere Versicherungen können zusätzlich zu günstigen Tarifen abgeschlossen werden:

  1. Im Mitgliedsbeitrag enthalten sind eine Diensthaftpflichtversicherung (einschließlich Schlüsselrisiko) und eine Freizeitunfallversicherung. Träger beider Versicherungen ist die DBV-Winterthur AG in Wiesbaden. Den Leistungsumfang entnehmen Sie den schriftlichen Unterlagen.
  2. Als ein zusätzliches Angebot hat der Philologenverband Baden-Württemberg zu Gunsten seiner Mitglieder einen weiteren Gruppenversicherungsvertrag mit der DKV Deutsche Krankenversicherung AG in Köln geschlossen. So können Sie sich zu attraktiven Konditionen vor den finanziellen Folgen von Krankheit oder Unfall schützen. Nutzen Sie und Ihre Familienangehörigen die Vorteile eines Gruppenversicherungsvertrages, wie zum Beispiel Beitragsnachlässe, sofortiger Versicherungsschutz ohne Wartezeiten, Annahmegarantie. Das umfangreiche Tarifangebot der DKV bietet eine breite Palette von Versicherungsmöglichkeiten für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst. Auch wenn Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung sind, bietet die DKV umfassende Möglichkeiten mit den Ergänzungsversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung überall da Vorsorge zu treffen, wo Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung ausbleiben oder zu gering ausfallen. Ein flächendeckendes Betreuernetz garantiert einen Service in Ihrer Nähe. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, informieren Sie sich unter
    http://www.kooperation.dkv.com/08-88-5/index.phtml
    oder wenden Sie sich an die dort oder hier weiter unten aufgeführte Kontaktadresse.
    "Auch wenn Sie schon bei der DKV versichert sind, müssen Sie auf diese Vorteile nicht verzichten! Bestehende Versicherungen können problemlos in den günstigeren Gruppenversicherungsvertrag überführt werden. Dazu ist jedoch eine Umstellungserklärung notwendig - die DKV berät Sie gerne!"
  3. Als weiteres zusätzliches Angebot bieten wir unseren Mitgliedern und ihren Ehe- bzw. Lebenspartnern eine günstige Sterbegeldversicherung an. Träger ist die DBV Winterthur Lebensversicherung AG Wiesbaden. Den Leistungsumfang entnehmen Sie den schriftlichen Unterlagen.

 

Die Versicherungen des PhV und ihre Leistungen

Diensthaftpflichtversicherung (im Mitgliedsbeitrag enthalten)
  Die Gesamtleistung für alle Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres beträgt höchstens das Dreifache der hier angegebenen Höchstleistungen je Schaden:
3.000.000 Euro für Personen- und Sachschäden
50.000 Euro für Vermögensschäden
50.000 Euro für das Abhandenkommen von Schlüsseln
und Code-Cards
5.000 Euro für Schäden am Eigentum der Schule oder Dienststelle, sowie an von Dritten für den Schulbetrieb zur Verfügung gestellten Sachen.
  Wichtig: seit 1. September 2009 gelten wesentlich verbesserte Höchstleistungen im Schadensfall.
     
     
Freizeitunfallversicherung (im Mitgliedsbeitrag enthalten)
  Die Leistungen (für Pensionäre gelten die kursiv in Klammer gesetzten Beträge):
Eine Todesfallentschädigung in Höhe von 2.556,46,-- Euro (1.022,58 Euro).
Eine Invaliditätsentschädigung in Höhe von 5.112,92 Euro bei Ganz-Invalidität, (3.067,75 Euro); bei Teilinvalidität der dem Grade der Invalidität entsprechende Teil.
Ein Unfall-Krankenhaus-Tagegeld in Höhe von 2,56 Euro längstens jedoch für ein Jahr
(3,83 Euro längstens jedoch für zwei Jahre).
     
     
Krankenversicherung (Abschluss für Mitglieder zusätzlich möglich)
  Ansprechpartner für Individualangebote auf der Basis des Gruppenversicherungsvertrages mit dem PhVBW ist die
DKV Deutsche Krankenversicherung AG
Direktion Firmen- und Verbandsgeschäft, 50594 Köln
Telefon: 0221 / 5 78 46 85, Telefax: 0221 / 5 78 21 15, Mail: R2G-Info@dkv.com
     
     
Sterbegeldversicherung (Abschluss für Mitglieder zusätzlich möglich)
  Kennzeichen: niedrige Beiträge, Überschussbeteiligung, keine Gesundheitsprüfung (dadurch garantierte Aufnahme),
Versicherungssummen bis 12.500 EUR,
Aufnahme bis Eintrittsalter 80 Jahre
,
doppelte Versicherungsleistung bei Unfalltod bis Eintrittsalter 74 Jahre.